Unterstützende Rollen

AGILE FRAMEWORKS

DAUER: 1 TAG

WAS BEINHALTET DAS MODUL?

Bei Scrum sind drei Rollen definiert, wie in gängigen agilen Modellen. Verglichen mit den traditionellen Rollen stellt sich die Frage, wie vereint man in einer Organisation alle bestehenden Rollen in diese drei? Um eine robuste Produktentwicklung gewährleisten zu können, müssen weiterhin bestimmte Rollen und Funktionen bestehen bleiben. Vor allem die agile Vorgehensweise mit dem Fokus auf erlebbare Produktinkremente stellt sonstige Themen wie Gewährleistung, Standards und Normen, Sicherheit und Infrastruktur in den Hintergrund. Wie geht man hiermit am besten um? 

Wir geben Ihnen einen Überblick über die typischen Funktionen und Rollen in der Industrie und vergleichen diese mit denen der agilen Struktur. Im Allgemeinen sollen die Prozessbereiche des Konfigurationsmanagements, Änderungsmanagements, Qualitätsmanagements, Lieferantenmanagements und ähnlichem behandelt werden.

TRAININGSZIELE

Wahrscheinlich haben Sie viele offene Fragen, die sie Tag für Tag beschäftigen. Möglicherweise Fragen wie:

  • "Welche Bedeutung haben beispielsweise Prozesse im agilen Entwicklungsumfeld?"

  • "Wie können korrekte Abschätzungen trotz Abhängigkeiten durchgeführt werden?"

  • "Ist die Rolle des Anforderungsmanagers mit der Rolle des Product Owners immer noch notwendig?"
    ... 

Lassen Sie uns gemeinsam die Theorie verstehen und mit praktischen Beispielen die Antworten auf Ihre täglichen Herausforderungen finden.

IST DAS MODUL DAS RICHTIGE FÜR SIE?

Haben Sie am Modul „Einführung in agile Frameworks“ teilgenommen? Wenn ja, dann ist die Voraussetzung erfüllt, um an diesem Modul teilzunehmen. Sind Sie in einer Rolle im Management, Qualität, Prozessentwicklung, Projektleitung, Error Management, Änderungsmanagement oder Konfigurationsmanagement und Sie haben eine Menge Fragen zum genannten Thema, die beantwortet werden sollten? Wenn ja, dann sind wir davon überzeugt, dass dieses Modul genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

AGENDA

Überblick und Vergleich der Arbeitsmodelle (traditionell, agil)

Produktvision und Produkt-Backlog (Abschätzungsmethoden)

Agile Rollen im Arbeitsmodell

Agile adaptive Planung

Sprint Planung in Abhängigkeiten von Zulieferern


Wir freuen uns auf Sie!

Mit dem Abschluss dieses Moduls erhalten Sie Ihr Mindshift Zertifikat. Bereichern Sie Ihren Lebenslauf mit einem neuen Skill!

KONTAKT
Facebook.png
Instgram.png
Youtube.png

© 2019 MINDSHIFT All rights reserved