Management

Prozessbereiche

AUTOMOTIVE SPICE

DAUER: 1 TAG

WAS BEINHALTET DAS MODUL?

Der Prozessbereich Management besteht laut Automotive SPICE Process Reference Model (PRM) aus den Feldern Projektmanagement, Risikomanagement und Messung. Diese Prozessbereiche sind zuständig für die effektive Planung, Durchführung, Überwachung und Abschluss eines Projektes basierend auf den definierten Projektattributen. Hierbei sind Fehlermöglichkeiten und deren Behebungsmechanismen systematischer Weise in Betracht gezogen.

Wir möchten Sie in die Base Practices (BP) der genannten Prozessbereiche von Automotive SPICE einführen und dabei die täglichen Situationen im Arbeitsumfeld als Beispiele heranziehen. Nach Auflistung der theoretischen Anforderungen des Automotive SPICE möchten wir gerne mit Hilfe von praktischen Beispielen das Verständnis ​dieser Prozessbereiche veranschaulichen.

TRAININGSZIELE

Wahrscheinlich haben Sie viele offene Fragen, die sie Tag für Tag beschäftigen. Möglicherweise Fragen wie diese:

  • "Ist der Meilensteinplan des Kunden als Projektplan ausreichend?"

  • "Die Namen der Rollen in unserer Organisation stimmen mit denen des Automotive SPICE Best Practice nicht überein. Sollen wir nun all die Stellen bzw. Funktionsbeschreibungen modifizieren und anpassen?"

  • "Während der Aufstellung der Inhalte im Vertrag haben wir alle Punkte gemeinsam mit dem Kunden analysiert. Müssen wir trotz dessen ein Risikomanagement auf der Projektebene implementieren?"

  • "Welche Metriken sind sinnvoll"
    ...

Lassen Sie uns gemeinsam die Theorie verstehen und mit praktischen Beispielen die Antworten auf Ihre täglichen Herausforderungen finden.

IST DAS MODUL DAS RICHTIGE FÜR SIE?

Sie haben am Modul „Einführung in Automotive SPICE“ teilgenommen? Wenn ja, dann ist die Voraussetzung erfüllt, um an diesem Modul teilzunehmen. Zusätzlich agieren Sie als Projekt-, Risiko- oder Qualitätsmanager? Sie haben einige Fragen zum Thema, die beantwortet werden sollten, dann sind wir davon überzeugt, dass dieses Modul genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

AGENDA

Einführung Management Prozessbereich
Definition Projektumfang (vor allem für verteilte Entwicklung)

Projektlebenszyklus Kunde / Zulieferer

Effektive Findung von Risiken und Planung der Abstellmaßnahmen

Work Break Down Structure

Aufwandsabschätzung

Projektmitarbeiterentwicklung (Training)

Definition der Projektattribute und deren Überwachung

Review und Report über Projektfortschritt

Arbeitsmodelle (traditionell, agil)

 

Wir freuen uns auf Sie!

Mit dem Abschluss dieses Moduls erhalten Sie Ihr Mindshift Zertifikat. Bereichern Sie Ihren Lebenslauf mit einem neuen Skill!

KONTAKT
Facebook.png
Instgram.png
Youtube.png

© 2019 MINDSHIFT All rights reserved