Anforderungs-management

AGILE FRAMEWORKS

DAUER: 1 TAG

WAS BEINHALTET DAS MODUL?

Die Produktanforderungen verändern sich in immer kürzeren Zeitabständen. Für die Entwicklung stellt die ständige Anpassung und Veränderung eine Herausforderung dar. Wie kann hierbei das richtige Produkt mit einer langfristigen Strategie aufgesetzt werden? Langandauernde Anforderungsanalysen und die starre Zusammenstellung von Lasten- und Pflichtenheften erschweren die erforderliche Agilität. Agile Strukturen und Modelle ermöglichen dynamische Analysen und Entscheidungen über wertbringende Anforderungen. Eine Kombination der beiden Vorgehensweisen könnte hier eine mögliche Lösung sein.

Wir geben Ihnen einen Überblick über die Artefakte der agilen Arbeitsmodelle und einen tieferen Einblick in das sogenannte „Product Ownership“. Wir stellen verschiedene Backlogstrukturen über Ebenen wie Portfolio, Produkt und Projekt vor. Mit Beispielen aus der Praxis erarbeiten wir gemeinsam die Vorgehensweise in der inkrementellen Entwicklung von Produkten. 

TRAININGSZIELE

Wahrscheinlich haben Sie viele offene Fragen, die Sie Tag für Tag beschäftigen. Möglicherweise Fragen wie:

  • "Welche persönlichen und fachlichen Eigenschaften sollte ein Product Owner haben?"

  • "Wie kann eine effektive und effiziente Backlogstruktur aufgebaut werden?"

  • "Wie kann meine Organisation das gesamte Team zusammenstellen ohne die detaillierten Anforderungen zu kennen?"

  • "Ich höre jeden Tag die Bezeichnung “User Stories”. Was ist der Unterschied zu klassischen Anforderungslisten?"
    ... 

Lassen Sie uns gemeinsam die Theorie verstehen und mit praktischen Beispielen die Antworten auf Ihre täglichen Herausforderungen finden.

IST DAS MODUL DAS RICHTIGE FÜR SIE?

Haben Sie am Modul  „Einführung in agile Frameworks“ teilgenommen? Wenn ja, dann ist die Voraussetzung erfüllt, um an diesem Modul teilzunehmen. Sind Sie in der Rolle im Bereich Management, Verkauf, Qualität, Prozessentwicklung, Projekt Management, Anforderungsmanagement oder sind Sie schon in der Rolle eines Scrum Masters oder Product Owners und Sie haben eine Menge Fragen zum genannten Thema, die beantwortet werden sollten? Wenn ja, dann sind wir davon überzeugt, dass dieses Modul genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

AGENDA

Anforderungsmanagement traditionell vs. agil

Rolle des Product Owners

Kommunikations-Matrix in agilen Frameworks

Backlogsstrukturen

Priorisierung von Backlog Items

Definition of Ready

Sprint Planung mit dem Entwicklungsteam

Wir freuen uns auf Sie!

Mit dem Abschluss dieses Moduls erhalten Sie Ihr Mindshift Zertifikat. Bereichern Sie Ihren Lebenslauf mit einem neuen Skill!

KONTAKT
Facebook.png
Instgram.png
Youtube.png

© 2019 MINDSHIFT All rights reserved